You are here

Über uns

Malinówka ist ein perfekter Erholungsort, gut zum Entspannen, abseits vom Lärm und Hektik des Alltags gelegt. In einer ruhigen und malerischen Gegend sind Sie frei, um die Schönheit unseres Landes, wo man im Sommer Himbeeren von rechts kann Pick vor dem Haus und im Winter Ski geradeaus durch den Wald bis zum Haupteingang der Malinówka erkunden.Malinówka ist in Szczyrk gelegen, in einem Tal, genannt Malinow, zwischen dem Berg Małe Skrzyczne und dem Pass Salmopol, in der direkten Umgebung der komplexen Skipiste Szczyrk-Solisko.

Der nächste Skilift ist nur 600m entfernt, und im Winter kann man diese Strecke auf eigenen Skiern direkt von der Haustür fahren! Die Rückkehr von der Piste nach Hause ist für die wenig fortgeschrittenen Skifahrer auch traumhaft: fahren kann man direkt durch den Wald bis an die Haustür, falls man sich so etwas wünscht. Im Winter ist die Straße nach Malinówka befahrbar (aber es ist nicht immer möglich, ohne Schneeketten oder ein 4-Rad-Antrieb). Im Falle von erheblichen Erschwerungen hilft Malinówka gerne ihren Gästen mit einem Geländewagen. Von Malinowka bis an die Skilifte auf dem Berg Solisko sind es lediglich 600m. Diese Skilifte führen auf Golgota und Hala Pośrednia, von da kann man weiterhin auf Juliany, Małe Skrzyczne und Czyrna weiterfahren. In Szczyrk finden Sie ca. 60 Kilometer Skipisten, 30 Liftanlagen und verschiedene Free-ride-Strecken. 30 Schneekanonen ergänzen bei Bedarf fehlende Schneeressourcen an den Hängen. Die Strecken sowie eine virtuelle Karte von Liften können Sie sich ansehen unter der Adresse: www.wkraj.pl / index.php?page = vr & start = 51464 . Eine zusätzliche Attraktion ist der Nachtskilauf am Golgota - Hang, der bis 21:00 Uhr beleuchtet ist. Die Kosten der Liftanlagen sind unter http://www.szczyrkowski.pl/g/7,cennik - zu finden .

Diejenigen, die nicht so gerne auf den Hängen Skifahren, könnten die Langlauf-Loipen, Motorschlitten ausprobieren oder einfach eine Wanderung durch die schöne Landschaft machen. Mit Steigeisen. Da Szczyrk bereits jährlich mehr Ski-Besucher als Zakopane hat, so sollte Szczyrk voraussichtlich neue ‚Hauptstadt des polnischen Winters‘ werden.

Im Sommer besuchen viele Touristen Szczyrk – wegen der Mannigfaltigkeit der Wander- und Fahrradrouten. Der Berg Skrzyczne ist beliebt bei Downhill-Radfahrern. Es gibt da einige interessante Downhill-Routen. Beim guten Wetter werden hier gerne Gleitschirme geflogen. Skrzyczne ist der höchste Gipfel in Szczyrk (1257 m ü. NHN). Den lohnt sich zu besteigen, denn von da kann man die schöne Sicht auf die Tatra und auf die Gegend um Zywiec bewundern. Zu den Attraktionen von der Stadtmitte von Szczyrk gehören nach eine Fahrradstrecke, ein Seilpark, das zentrale Übungszentrum polnischer Nationalsportler sowie ein Gestüt.

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer